Stellenangebote

Zurück zur Übersicht

Personalsachbearbeiter (w/m/d)


Wir leben Verbraucherschutz. Unabhängig und objektiv.

Kreative Testideen, spannende Projekte und interessante Ergebnisse, die Verbraucher*innen bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen: Das ist unsere Welt. Seit 1964 führen wir vergleichende Tests von Waren und Dienstleistungen durch, die wir in unseren marktführenden Titeln test und Finanztest (Gesamtauflage 560.000 Exemplare monatlich) sowie online auf test.de (8 Millionen Visits im Monat) veröffentlichen. In unserem Buchverlag publizieren wir jährlich 40 Ratgeber. Monat für Monat verlassen sich Millionen von Menschen auf unsere Urteile. Für unsere neutralen und objektiven Verbraucherinformationen setzen sich mehr als 370 Mitarbeitende in der Mitte Berlins ein.

Gestalten Sie unsere Zukunft mit in unserer Abteilung Personal als

Personalsachbearbeiter (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das ist Ihre Gestaltungsaufgabe:

  • Sie verantworten und gestalten die Prozesse der Personalbetreuung für zugeordnete Teams unseres Hauses in allen Fragen rund um das Arbeitsverhältnis vom Eintritt bis zum Austritt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen, tariflichen und arbeitsvertraglichen Regelungen.
  • Sie pflegen die Stammdaten unserer Mitarbeitenden in unseren HR-Systemen perbit.insight und ATOSS sowie die digitalen Personalakten, erstellen softwaregestützt Arbeitsverträge sowie die digitale Kommunikation in allen Personalvorgängen.
  • Sie setzen personelle Einzelmaßnahmen unter betriebsrätlicher Beteiligung um und bereiten die Gehaltsabrechnung für unsere Abteilung Finanzen und Controlling vor.
  • Mit Engagement und Weitblick arbeiten Sie mit an der stetigen Verbesserung unserer Personalprozesse.
  • Dienstleistungsorientiert, kompetent und professionell beraten und unterstützen Sie unsere Führungskräfte und Mitarbeitenden in allen Personalfragen.
  • Darüber hinaus vertreten Sie andere Personalsachbearbeiter*innen der Abteilung, unterstützen den Bewerbungsmanagementprozess und wirken aktiv in HR-Projekten mit.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung – idealerweise mit dem Schwerpunkt Personal.
  • Sie haben erste einschlägige Berufserfahrung in operativer Personalarbeit erlangt.
  • Sie besitzen Kenntnisse im Tarifrecht des TVöD-Bund, idealerweise auch zu Eingruppierungsfragen, im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Betriebsverfassungsrecht.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit MS Office 365 und haben idealerweise Erfahrung in der Anwendung von perbit.insight und/oder ATOSS.
  • Sie zeichnen sich durch Organisationstalent, Teamorientierung sowie Verschwiegenheit und Loyalität aus.
  • Sie sind aufgeschlossen gegenüber digitaler Personalarbeit.
  • Sie können Menschen begeistern und treten authentisch und überzeugend auf.
  • Neuen Aufgaben begegnen Sie mit unkonventionellen Ideen und Kreativität.

Das macht uns besonders:

  • eine unbefristete Teilzeittätigkeit mit einem Pensum von ca. 80 % (31 Stunden/Woche)
  • eine Bezahlung nach TVöD-Bund plus Prämien, Jahressonderzahlungen, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Jobticket etc.
  • eine sinnstiftende Tätigkeit mit gesellschaftlicher Relevanz
  • eine starke Marke
  • ein vertrauensvolles und freundliches Arbeitsklima, in dem Offenheit, Wertschätzung und Teamgeist gelebt werden
  • die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Mitgestaltung
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance, darunter flexible Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten
  • zahlreiche Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Arbeitsplatz im Herzen Berlins mit guter Verkehrsanbindung

Mehr über uns als Arbeitgeber erfahren Sie unter karriere.test.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Auf Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Position freut sich Frau Anke Hadlich, a.hadlich@stiftung-warentest.de

Ihre Fragen rund um das Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Ana Triantafillaki, a.triantafillaki@stiftung-warentest.de

Die Stiftung Warentest unterstützt Chancengleichheit, wertschätzt Vielfalt und begrüßt alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Die Stiftung Warentest wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der DSGVO einhalten.

Stiftung Warentest
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Direkt bewerben PDF downloaden