Stellenangebote

Zurück zur Übersicht

Investigativ-Redakteur (w/m/d) Print und Online mit dem Schwerpunkt Grauer Kapitalmarkt


Wir leben Verbraucherschutz. Unabhängig und objektiv.

Kreative Testideen, spannende Projekte und interessante Ergebnisse, die Verbraucher*innen bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen: Das ist unsere Welt. Seit 1964 führen wir vergleichende Tests von Waren und Dienstleistungen durch, die wir in unseren marktführenden Titeln test und Finanztest (Gesamtauflage 560.000 Exemplare monatlich) sowie online auf test.de (8 Millionen Visits im Monat) veröffentlichen. In unserem Buchverlag publizieren wir jährlich 40 Ratgeber. Monat für Monat verlassen sich Millionen von Menschen auf unsere Urteile. Für unsere neutralen und objektiven Verbraucherinformationen setzen sich mehr als 370 Mitarbeitende in der Mitte Berlins ein.

Gestalten Sie unsere Zukunft mit im Team Geldanlage, Altersvorsorge, Kredite und Steuern als

Investigativ-Redakteur (w/m/d) Print und Online

mit dem Schwerpunkt Grauer Kapitalmarkt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das ist Ihre Gestaltungsaufgabe:

  • Sie recherchieren zu Themen und Anbietern des Grauen Kapitalmarktes und verfassen verständliche und aufklärende Reports aus Verbraucherperspektive.
  • Sie setzen Untersuchungsergebnisse zu Finanzprodukten auf attraktive und verständliche Weise in Texte um.
  • Sie sind verantwortlich für ausgewählte Themenseiten zu Finanzthemen auf test.de.
  • Sie verfolgen aktiv Trends und Entwicklungen bei Finanzdienstleistungen mittels Pressekonferenzen, Fachkongressen, Weiterbildungen etc.
  • Sie unterstützen die Redaktion bei der digitalen Transformation, indem Sie Formate und Abläufe flexibel mitgestalten.
  • Sie schreiben auch für weitere Themenbereiche des Teams.
  • Sie vertreten die Stiftung Warentest in der Öffentlichkeit und in den Medien.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben mehrjährige Erfahrung im Print- und/oder Onlinejournalismus und ein Talent, komplexe wirtschaftliche und juristische Sachverhalte verständlich und presserechtlich sicher zu erklären.
  • Sie verfügen über eine journalistische Ausbildung sowie idealerweise über ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium.
  • Sie recherchieren mit Begeisterung investigativ und unerschrocken auch gegen Widerstände von Anbietern und bleiben dabei akkurat und nervenstark.
  • Sie haben ein gutes Gespür für Themen und zeichnen sich durch konzeptionelles Denken und Durchhaltevermögen aus. Sie arbeiten eigenständig, sind zielstrebig und flexibel.
  • Sie interessieren sich für ein breites Themenspektrum im Bereich der privaten Geldanlage: von geschlossenen Fonds über Nachrangdarlehen bis hin zu Zinsprodukten und Girokonten.
  • Sie bringen sich mit Ideenreichtum und Engagement in ein Team aus engagierten Journalist*innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen ein.
  • Sie gehen souverän mit den gängigen Computerprogrammen um (Office 365, Windows 10) und haben Erfahrung im Umgang mit Redaktionssystemen für Print und Online.

Das bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeittätigkeit (39 Stunden/Woche), Teilzeittätigkeit möglich
  • eine Bezahlung nach TVöD-Bund plus Prämien, Jahressonderzahlungen, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Jobticket etc.
  • eine sinnstiftende Tätigkeit bei einer starken Marke mit gesellschaftlicher Relevanz
  • ein vertrauensvolles und freundliches Arbeitsklima, in dem Offenheit, Wertschätzung und Teamgeist gelebt werden
  • die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance, darunter flexible Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten
  • zahlreiche Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Arbeitsplatz im Herzen Berlins mit guter Verkehrsanbindung

Mehr über uns als Arbeitgeber erfahren Sie unter karriere.test.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Position wenden Sie sich gerne an Herrn Michael Beumer,
m.beumer@stiftung-warentest. oder Herrn Matthias Thieme, m.thieme@stiftung-warentest.de

Ihre Fragen rund um das Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Ana Triantafillaki, a.triantafillaki@stiftung-warentest.de

Die Stiftung Warentest unterstützt Chancengleichheit, wertschätzt Vielfalt und begrüßt alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Die Stiftung Warentest wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der DSGVO einhalten.

Direkt bewerben PDF downloaden